Photos, Menschen, Photos von Menschen, Menschen mit Photos...

Also: Erste Neuigkeit - Hab Photos online gestellt, damit ihr wisst, womit ich es hier zu tun hab... Bitte schreibt mir, ob das mit den Links klappt, oder nicht. Ob das auch klappt, wenn ich nicht im Inet bin (seht ihr an ICQ - hab ich jetzt endlich runterladen und normal installieren können, nachdem wir den PC mal ordentlich defragmentiert hatten... Auf einmal war wieder ein GB frei, vorher garnichts mehr...)

Zweite Neuigkeit: Ich habe Menschen in meinem Alter kennen gelernt

Zunächst hatte meine Gastmama - die ganz erpicht darauf ist, dass ich voll viel unternehme und abends ausgehe und so - mir ein Blinddate mit einem polnischen Au Pair namens Marta organisiert. Sie holt ihre Jungen an derselben Schule ab wie ich die Meinen und so haben wir uns nach der Schule auf dem Schulhof getroffen und ein bisschen gequatscht, so etwa eine Stunde lang. Bis die Jungs anfingen verrückt zu spielen. Wir haben englisch gesprochen (hab alles ziemlich durcheinandergeworfen: "And mercredi I ne work pas"; so ungefähr), weil Marta erst seit sieben Monaten französisch lernt. D. h. seit sie hier ist. Wir haben Handynummern ausgetauscht und wollten uns den Mittwoch treffen; sie wollte mir dann auch die anderen deutschen Au Pairs vorstellen. Abends hatte Cathi aus Hamburg mir bereits eine SMS geschrieben und nach einigem Hin- und hersimsen haben wir uns dann am Mittwoch abend ohne Marta, aber mit Amanda (Schweden) getroffen und sind in eine Bar - La grotte de Yeti (brauch ich wohl nicht zu übersetzen) - gegangen. War in etwa wie das Spilles, also ganz gemütlich. Hatte sogar manchmal das Gefühl, dass ich die ein oder andere Person schonmal in der Altstadt gesehen hab... Jaja, diese Rocker sehen doch alle gleich aus xD Der Unterschied zum Spilles war nur, dass alles englisch sprach. Franzosen gab's fast garnicht - nur mehr oder weniger betrunkene Engländer und eine Rock-Cover-Band. Meine Gasteltern haben sich ziemlich darüber lustig gemacht, dass ich in "la grotte" gegangen bin... Also war ganz cool eigentlich, nur als die Band anfing zu spielen, konnte man sich nicht mehr wirklich unterhalten und weil wir alle sehr, SEHR müde waren, sind wir auch um 12 wieder gefahren.

Gestern - Freitag - war ich zum ersten mal in der Sprachschule (die keine Schule ist - bitte merken!). Da waren zwei ziemlich gruselige Typen, drei französische, ziemlich nervige Mädchen (die Italienisch gelernt haben), Tiffany (englisch), noch irgendein Weib, das nicht geredet hat und wir Au Pair Mädchen: Amanda aus Schweden, Marta aus Polen, noch zwei aus Polen (Alexandra und ??), Cathi aus Hamburg, Isabel aus München und ich (Düsseldorf).

Die Schule ist eigentlich ziemlich locker, man kann eben rausgehen, wenn man will oder sonstwas machen (nur nicht die anderen beim Arbeiten stören!!), man arbeitet so schnell oder langsam, wie man will, man kann auch aufhören und gehen oder die Aufgabe unfertig abgeben und nach einer anderen fragen... War allerdings schon ein komisches Gefühl wieder in der "Schule" zu sitzen... Die Frau kam mit ein paar Arbeitsblättern zu mir und sagte (natürlich auf französisch): "Das machst du nicht, das ist einfach. Das machst du auch nicht, das ist mittel. Du machst DAS!!" Und knallt mir einen Text von Emil Zola vor die Nase.

Ehm, gute Frau, ich hatte seit drei Jahren keinen Französischunterricht mehr. Wollen Sie mich ABZIEHEN???

Im Endeffekt war der Text aber nicht allzu schwer, ein Wörterbuch hatte ich ja auch und die Fragen zum Text waren auch nicht sonderlich anspruchsvoll (war von der Art her ein wenig wie die Klausuren vom Stern). Also kam ich schon so einigermassen zu Rande.

Nach dem Unterricht bin ich dann mit Isabel und Cathi noch ein wenig in der Stadt gewesen. Ich sag euch, die Isabel ist einfach nur ultralustig. Ist ja klar - ist auch Zwilling und so (Geburtstag 2. Juni ). Also ich hab mich auf Anhieb ziemlich gut mit ihr verstanden! Hab sie später noch nach Haus gefahren (auch eine recht abenteuerliche Fahrt gewesen - die Franzosen haben irgendwie ihre eigenen Verkehrsregeln. Und alle Kreisverkehrer sind zweispurig O.o Hab ich auch erst nach ein paar mal Angehuptwerden gemerkt...).

Nachher fahr ich vielleicht wieder mit Marie Laure und den Kindern zu Marie Laures Eltern, vielleicht bleib ich aber auch hier und erhole mich Mal sehen!

Auf Bald!! Tschüssi!! Coucou, bisous!

Fanny

20.1.07 14:37

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Annimausi (30.1.07 20:24)
Hey Fannypuffel,
die Bilder sehen voll schön aus....am lustigsten ist das, wo der kleinere von den beiden typen die stiefel anhat...schreib mal wieder,maus,okay???? lieeeebbbb dichhhh


fanny (30.1.07 23:34)
hai^^
jaaaaa, ich hatte schon zweimal was neues geschrieben: das erste mal hatte ich zumindest angefangen und das dann aber später wieder geschlossen (ohne zu speichern), das zweite mal war ich so gut wie fertig, hab dann ne zeitlang was anderes gemacht, dann wollt ich's als entwurf speichern und dann kam "timeout - sitzung beendet" -.- alles wieder weg --> FRUUUUUST!!! aber ich schreib bald, morgen oder übermorgen, versprochen... muss euch ja erzählen, wie auf einmal mitten in der nacht mein "trashy car" kaputt war und nich mehr vor und nich zurück wollte


Cathi (23.11.09 17:01)
ich bin auch lustig!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen